Offener Brief an Panhoff und Herrmann

Dieser  Brief erreichte uns via E Mail und auch wir fragen uns: wird es für diese personen bald eine Lösung geben?

 

——–

Sehr geehrte Frau Herrmann, sehr geehrter Herr Panhoff,

ich möchte Sie darauf hinweisen, dass bisher nicht alle Bewohner_innen
der ehem. Gerahart-Hauptmann-Schule wie von Ihnen versprochen
untergebracht worden sind. Es handelt sich dabei um eine Gruppe von
ungefähr 30 Menschen, die über einen Schulausweis verfügen, jedoch
keinen Platz mehr in den Unterkünften der AWO bekommen, da diese bereits
voll sind. Diese Menschen schlafen momentan im Görlitzer Park oder auf
der Straße.

Laut unseren Informationen wurden bisher noch 40 Schlafplätze für die
Leute geblockt, die die Schule nicht “freiwillig” verlassen wollten. Da
diese nun in der Schule verbleiben dürfen, können Sie diese Plätze für
die übrigen Berechtigten und Bedürftigen freigeben.

Im Namen aller Mitarbeiter_innen der Kontakt- und Beratungsstelle für
Flüchtlinge und Migrant_innen fordere ich Sie dazu auf, sich an die mit
den Flüchtlingen getroffene Vereinbarung zu halten und diese umgehend
angemessen unterzubringen.

Mit freundlichen Grüßen

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s